Arsch zu MundBisexuellBlasenEinvernehmlicher SexVoyeurismusTagebuchEssayFantasieFantastischFantasie

Arsch zu Mund

Treffen mit Mr. Right 3

Herr Richtig. 3 – So viele Emotionen Es ist schon drei Wochen her, seit Chris mich zu unserem Date mitgenommen hat, bei dem er mich von zufälligen Typen im Badezimmer der örtlichen Kneipe benutzen ließ und mich dann dort liegen ließ, während das Sperma aus meinen Löchern tropfte. Ich bin so wütend auf ihn, ich habe in letzter Zeit so viele Gefühle durchgemacht, ich fühle mich so ausgenutzt, wie konnte er mich einfach dort zurücklassen, ohne einen Weg nach Hause, ohne Sorge. Jetzt hat er weder angerufen noch ihm eine Nachricht geschickt. Ich habe ihm letzte Woche eine SMS geschickt, in...

147 Ansichten

Likes 0

Treten Sie der Marine bei und reiten Sie auf den Wellen

Dies basiert auf meinen eigenen Erlebnissen während einer Rundreise durch das Mittelmeer an Bord eines Flugzeugträgers, der als E-2-Unteroffizier bei einem Angriffsflugzeugmechanikergeschwader Dienst leistete und noch nicht ganz 21 Jahre alt war. Ich hatte in der High School nicht viel Erfahrung mit Sex mit Mädchen, nur mit nicht penetrierendem Sex wie Titten lutschen, Muschi lecken und von meinen Freundinnen gestreichelt und gelutscht zu werden. Es gab auch das trockene Hüpfen auf einer Stranddecke, während man das U-Boot-Rennen oder den Rücksitz eines Autos beobachtete. Der größte Teil meines Spermas landete in meinen Shorts. Ich schätze, man könnte laut unserem früheren Präsidenten Bill...

279 Ansichten

Likes 0

Fick sie, bis sie dich liebt

Es ist keine Sekte. Ich weiß nicht, warum ich das überhaupt klarstellen muss. Ich bin zwar von den Toten auferstanden, ja, aber das ist heutzutage mit Schockpaddeln und HLW keine Seltenheit mehr. Ich bin einfach jemand, der sich nach einem Autounfall mehr als vollständig erholt hat. Wie Welpen, die das Klirren der Schlüssel ihres Herrchens hören, war der Eingang zu meiner Wohnung voller aufgeregter Mädchen auf den Knien. Ich bin ihre ganze Welt. Sie kochen und putzen. Sie wachsen ihre Fotzen und tragen dezentes Make-up auf, um ihre Augen und Lippen nur für mich zum Strahlen zu bringen. Sie kaufen unglaublich...

326 Ansichten

Likes 0

„Monströse Nacht“ aktualisiert

Sie stand da, ganze 5 Zoll groß, und blickte dem Tod ins Gesicht. Davor liegt das, was man nur als die schrecklichen Monster beschreiben kann, vor denen wir als Kinder Angst hatten, dass sie unter unseren Betten herumkriechen. Lauert in unseren Schränken. Er war mindestens dreimal so groß wie sie und hatte sogar ungefähr seinen Umfang. Er stand unbescheiden da, unbekleidet, wie es sich für ein Geschöpf gehörte. Sie konnte nicht anders, als einen Blick auf das Becken zu werfen. Sie konnte nicht begreifen, was für ein Wesen das war. Wo sie war. Was ist passiert. Sie verspürte ein überwältigendes Gefühl...

400 Ansichten

Likes 0

Ausschweifung: Die Einladung

Ausschweifung: Die Einladung ~Prolog~ Ich hielt mit meinem Auto vor der riesigen Villa. Valet wartete mit einem Lächeln auf den Gesichtern. Hallo. Der junge Mann sagte, er öffnete meine Fahrertür. Ich schnappte mir meine Tasche und Handtasche. „Hier ist Ihr Ticket, genießen Sie Ihren Abend.“ Er sagte. Danke schön. Ich lächelte Er sprang in meinen Buick Enclave und fuhr davon, ließ mich auf dem Kies stehen. Ich hielt einen Moment inne und sah mich um. Ich hörte nur das Singen der Grillen. Ich ging langsam zur Tür. Wollte ich das wirklich? War ich wirklich bereit, durch diese Tür zu gehen? Ich...

686 Ansichten

Likes 0

Sucht_(0)

Genießen Sie die Geschichte und hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Sucht „Also Doc, ahh, verrückte Frage – ist es möglich, ähm, süchtig nach einer Person zu sein?“ Es war eine verrückte Frage und Tom war es etwas peinlich, sie überhaupt zu stellen, aber es war eine Frage, über die er sich schon seit Tagen Gedanken gemacht hatte. Der Arzt, eigentlich Psychologe, war ein bebrillter Mann in den Fünfzigern mit schütterem Haar, der in seinen über zwanzig Berufsjahren schon viel Verrückteres gehört hatte. Er war sich bewusst, dass Tom es ernst meinte und er mehr Informationen brauchte, bevor er antworten konnte. „Glauben...

710 Ansichten

Likes 0

Herrin Tori

Ich bin jetzt seit 7 Jahren mit meiner Frau verheiratet und wir haben ein interessantes Sexleben. Es ist in keiner Weise eine normale Ehe. 24 Stunden am Tag bin ich ihr Sklave und mache alles, was sie von mir verlangt. Manchmal erlaubt sie mir, Sex mit ihr zu haben, und an anderen Tagen hat sie Sex mit anderen Männern, während ich zusehe. Wenn sie nicht in der Stimmung ist, penetriert zu werden, dringt sie mit ihrem 8-Zoll-Strapon in mich ein. Wir machen keine Pausen, das ist unser Leben. Ich kann sie für alles benutzen, was sie will, und ich werde ihr...

782 Ansichten

Likes 0

Kerri und Angie (Kapitel 2 – Mel ist dran)

Dies ist das zweite Kapitel meiner Serie. Die darin enthaltenen Bildschirmnamen SIND FALSCH. Kerri und ich waren beste Freundinnen, aber zwei Nächte zuvor waren wir ein Liebespaar, und wir erlebten beide unsere erste lesbische Erfahrung. Obwohl es schien, als würde dies unsere Beziehung unangenehm machen, hat es uns fast stärker gemacht, was eine Freundschaft angeht. Wir waren beide so erregt, dass wir, als wir am Samstagabend miteinander telefonierten, leidenschaftlichen Telefonsex hatten, über unsere anderen tiefen Wünsche sprachen und planten, wann wir das nächste Mal alleine zusammen abhängen würden. Montag kam. Ich ging den Flur unserer Schule entlang und beobachtete sie beim...

1.3K Ansichten

Likes 0

Opa Joe

Dies ist eine Geschichte über mich und meinen Opa. Mein Opa Joe war um die 60, hatte eine Glatze, war groß und hatte einen kräftigen Bärenkörper. Er war wirklich stark. Er war auch richtig behaart. Ich war ein rundlicher 16-Jähriger. Großer Arsch und hängende Männerbrüste. Ich war ein glatter haarloser Junge. Ich hatte einen kleinen Schwanz. Ich hatte auch keine Ahnung von Sex oder so. Ich habe nie masturbiert, ich kam nur in feuchten Träumen. Eines Tages wurde mir von meiner Familie gesagt, ich solle bei Joe bleiben. Joe wurde alt und brauchte Hilfe im Haushalt, da ich zwei Monate frei...

1.8K Ansichten

Likes 0