InzestExtremVergewaltigenSpielzeugeEhefrauJungeAnalSchwarzErotikBewusstseinskontrolle

Männlich/Teenager weiblich

Katy D.

[Dies wurde nach einer Erzählung von K. Decker getippt und bearbeitet. Danke für deine Ehrlichkeit, mein Lieber, und natürlich für die ganze Erfahrung. Es tut mir leid, dass Ihr achtzehntes Jahr nicht ganz so schön für Sie war, wie Sie gehofft hatten, aber zumindest war das Endergebnis nicht ganz schlecht, wenn ich Sie richtig verstanden habe.] Ich erinnere mich, dass du gesagt hast: „Du musst es schlucken, Katy. Das ist es, was Mädchen tun.“ Du hättest bemerken sollen, wie ich dich anstarrte. Ich meine, ich lag nackt vor dir auf den Knien und habe mein Bestes gegeben, um meinem eigenen Vater...

46 Ansichten

Likes 0

Die Tochter meiner Frau. . . Eine kurze Studie

Die Tochter meiner Frau. . . Eine kurze Studie von Stiff Little Points Es war ein ganz normaler Abend, an dem ich mit meiner neuen Frau, ihrer Tochter und einem Abenteuer fernsah, für das ich ganz bestimmt nicht bereit war. Dies ist eine kurze Beschreibung und ich hoffe, dass sie Ihnen gefällt! Meine Frau, ihre Tochter Ally und ich schauten fern, aber Mary interessierte sich eigentlich mehr für das Buch, das sie las, und schaute kaum zum Fernseher hoch. Ich beobachtete ihre Tochter sehr aufmerksam. Ally wusste, dass ich sie beobachtete und fand diese Erfahrung zweifellos sehr aufregend. Sie schaute mich...

134 Ansichten

Likes 0

So wie ich es geträumt habe Teil 1 Kapitel 10

Kapitel 10 Nur damit ihr wisst, dass ich Naruto NICHT besitze, das wünschte ich mir. Bitte RnR „Normal sprechen“ 'Gedanken' „Normales Sprechen im Rückblick“ ACHTUNG: Dieses Kapitel enthält eine LEMON- und explizite Sprache. Geschrieben von Dragon of the Underworld Überarbeitet von Evildart17/Darkcloud75 Und weiter zur Geschichte. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx So wie ich es geträumt habe Teil 1 Kapitel 10 Nach ein paar Minuten geht Shikamaru auf sie zu. „Naruto der Hokage muss mit dir sprechen, sie sagte, sie möchte dich sofort treffen“, sagte Shikamaru wie immer in einem trägen Tonfall. „Ich frage mich, was sie will?“ sagte Hinata. „Vielleicht wollte sie darüber reden...

163 Ansichten

Likes 0

SEXTAXI 2

Bitte Kommentare und konstruktive Kritik sowie Ideen für weitere Geschichten. Wir erstarrten, als Tom auf die Situation vor ihm starrte: in das Luxustaxi, hinten. Ich liege nackt auf dem Boden, meine Güte Schwestern reichen meinen Schwanz. Lucy liegt auf dem Rücken gegenüber die Sitze, nackt, die Muschi meiner Freundin Jane im Gesicht, die Säfte auf Lucys Mund. Und meine Freundin streckte sich nackt aus über Lucy, ihr Gesicht zwischen Lucys Schenkeln, die sie jetzt war legte ihren Kopf darauf, während wir erstarrten, und wartete auf Toms Reaktion. Ich hoffe, er würde Shauna und Will nicht wecken. „Ich kann das nicht glauben“...

298 Ansichten

Likes 0

Ultimate Interface 1.0 – Kapitel 5 (Teil 1)

Ultimate Interface 1.0 – Kapitel 5 (Teil 1) Als ich meinen Vater auf der Veranda sah, nachdem er ihn zuvor zum Haus seines Freundes geschickt hatte, damit er mich bei meiner Mutter und meiner Schwester zum Experimentieren ließ, war das definitiv ein Moment, in dem ich mit der Keksdose zu tun hatte, aber als ich mich daran erinnerte, dass ich alles kontrollieren konnte, fror ich ihn beide schnell ein , meine Mutter und Schwester. Ich muss zugeben, dass es ziemlich aufregend war, erwischt zu werden, und in jeder anderen Situation würde ich mich in die Hose machen! So wie es war...

329 Ansichten

Likes 0

Ein Inzest-Geburtstag Kapitel 22

Dieses Kapitel ist eine POV-Geschichte, die zwischen Rita, Randy, Stephanie, Chris und Ashley wechselt. Ich dachte, es wäre eine gute Idee, nach dem, was auf der Party passiert ist, in ihre Gedanken einzutauchen. Ich hoffe dir gefällt es. GEIL Ich konnte nicht glauben, was gerade passiert ist. Die Nacht lief so gut, und im Handumdrehen verwandelte sie sich in Scheiße. Es stellte sich heraus, dass Ashley von Anfang an gegen uns gespielt und mich darauf vorbereitet hatte, den größten Sturz zu erleiden, den man sich vorstellen kann, und es gelang ihr. Der Blick, den Rita mir zuwarf, als sie ging, ließ...

330 Ansichten

Likes 0

Nymphomanin auf freiem Fuß 3

Nymphomanin auf freiem Fuß 3 Seit meiner letzten Begegnung mit Jenny war mehr als eine Woche vergangen. Mein Vater hielt mich mit unserem letzten Heufeld ziemlich beschäftigt. Wir mussten es einlagern, bevor der nächste Regen kam, sonst würde es beschädigt. Wenn Heu nass wird, schimmelt es und verliert seinen Wert als Tierfutter. Am letzten Tag kam Jerry vorbei und half uns beim Transport zu den Lagerschuppen. Ich fragte ihn, ob er Jenny in letzter Zeit gesehen habe. Er sagte, es sei vor ein paar Tagen gewesen. Sie rief an und er ging zum Haus ihres Onkels. Er arbeitete und sie hatte...

270 Ansichten

Likes 0

Sie war so jung!

Ich arbeite in der Nachtschicht auf einem LKW-Dock. Zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens gibt es nicht viel von dem, was man „Pussy“ nennen könnte. Aber es gab ein Mädchen, das ich jeden Tag sah. eine ziemlich heiße kleine Brünette. Ich sah sie jeden Tag auf den Bus warten, wenn ich von der Arbeit nach Hause kam. Sie wohnt direkt gegenüber. Wir sind in einer sehr ländlichen Gegend unterwegs, daher sind nicht viele Menschen hier. Manchmal hat sie mir den Rauch entzogen. Ich war nett und gab ihr etwas. Verdammt, die Leute haben sie für mich gekauft, als ich unter...

227 Ansichten

Likes 0

Geile kleine Frauen

Matthew Ryder sah schweigend zu, wie sich die Zeiger der Uhr langsam auf elf bewegten und schmaler wurden wie die Klingen einer Gartenschere. Der junge Mann, der sich in seinem ungewohnten anthrazitfarbenen Anzug und der düsteren Krawatte unwohl fühlte, senkte den Kopf und starrte auf ein Paar schwarze Lackschuhe, in denen man fast seine hübschen, aber ernsten Gesichtszüge erkennen konnte. Im zarten Alter von siebzehn Jahren war der Verlust seines Vaters ein herzzerreißender Schmerz, besonders wenn er die einzige Familie war, die der unerfahrene Junge jemals gekannt hatte. Doch das sollte sich dramatisch ändern, als die vier heiratsfähigen Schwestern und die...

240 Ansichten

Likes 0

Der Albtraum der Rosetta-Mädchen, Teil 1

Nachdem die Familie Rosetta im September den Lotto-Jackpot gewonnen hat, lebt sie nun in einem sehr komfortablen Zuhause mit toller Aussicht. Mike und Linda Rosetta investierten den größten Teil der 208 Millionen Dollar, die nach der Zahlung zahlreicher Steuern übrig blieben, spendeten etwa 4 Millionen Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen und kauften für 2,9 Millionen Dollar ein 4.400 Quadratmeter großes Haus in den Hügeln mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Die Kinder, die 17-jährige Alexia und die 16-jährige Lynda, sind auf eine nahegelegene private Highschool, weniger als 800 m von ihrem Zuhause entfernt, übergesiedelt. Die beiden Mädchen können in weniger als 20...

279 Ansichten

Likes 0