Die Simpsons_(0)

536Report
Die Simpsons_(0)

Bart Simpson wachte um sechs wieder auf. Er blieb die ganze Nacht wach und beobachtete
„Late Night with McBain“ und er wollte nicht zur Schule gehen. Als er ging
Unten bemerkte er eine Beule in seiner Hose. Er hatte diese schon einmal gehabt, aber
nie morgens, nur wenn er diese Sendungen auf Fox sah. Er hat es arrangiert
zog seinen grünen Pyjama an, damit er ihn ausreichend bedeckte, und ging
nach unten, um seiner Mutter etwas vorzutäuschen.
Als er unten ankam, sah er seinen Vater herumlaufen
Er kam wieder einmal zu spät zur Arbeit. Er hatte gerade genug Zeit, sich den letzten zu schnappen
Donut *Verdammt* und renne aus der Tür. Lisa machte sich in ihrem hässlichen Kleid auf den Weg nach unten
blauer Pyjama. Sie war froh, wach zu sein, weil es ihr immer gut ging
Sie hatte gute Noten und freute sich auch auf den Schulbesuch.
„Owww“, sagte Bart
„Was ist los, Schatz?“ fragte Marge, ihre Besorgnis war offensichtlich.
„Au, meine Eierstöcke“, stöhnte Bart.
„Na ja, vielleicht solltest du heute zu Hause bleiben, Süße“, antwortete Marge
„Nein....muss.....zur...Schule“, keuchte Bart absichtlich
„Was, hast du noch einen Geschichtstest, Bart?“ Lisa provozierte
„Lisa, gib deinem kranken Bruder eine Pause. Bart, ich befehle dir, zu gehen.“
Bett und Ruhe“, befahl Marge.
Bart ging zurück in sein Zimmer *Idioten*. Als er sich auf den Rückweg machte
Als er aufstand, bemerkte er, dass sein Penis immer noch erigiert war. Er beschloss, etwas fernzusehen
versuche ihn davon abzulenken. Er wechselte ein paar Kanäle und schaute zu
Der spanische Fliegentyp wird geschlagen *hahaha* und ein paar dumme Seifenopern. *
langweilig* Als er zur Seifenoper wechselte, bemerkte er, dass sein Penis anfing, langweilig zu werden
sich großartig fühlen. Er war so jung, dass er nicht wusste, was er tun sollte, also zog er einfach
seine Pyjamahose hinunter, um seinen Penis zu spüren. Als er nach seinem Penis griff,
Er begann unglaubliche Gefühle zu verspüren, wie er sie dort unten noch nie zuvor gehabt hatte.
Plötzlich hörte er, wie seine Mutter den Raum betrat.
„Bart, kann ich dir etwas zu essen für meinen kranken kleinen Kerl besorgen?“ Seine Mutter
sagte.
„Klar, Mama, ich hätte gerne ein paar Pfannkuchen, etwas Speck, ein paar Toasts,
etwas Saft...“ Bart wurde von Maggie, die im Nebenzimmer weinte, unterbrochen.
„Oh, einen Moment, das muss ich kriegen. Würdest du reinkommen und mir helfen?“
„Gut, wenn es mir hilft, schneller Essen zu bekommen.“ Bart stöhnte.
Bart folgte seiner Mutter ins Zimmer und half ihr beim Umziehen
Maggies Windel. Dann zog sie ihre rechte Brust aus ihrem grünen Kleid
und fing an, Maggie zu füttern. Als Bart das sah, wurde er sofort
erregt und er begann, seinen Penis zu streicheln, wie er es in seinem Zimmer getan hatte
es fühlt sich besser an. Er war so leise wie er konnte, um ihn nicht zu stören
Mama. Maggie saugte gierig an der Brust ihrer Mutter und ebenso an der von Marge
Die Brustwarzen begannen sich aufzurichten und wund zu machen. Maggie wechselte nach eins die Brust
wurde entleert und setzte dort und als sie dort war, die gleiche Behandlung fort
Wechselte ein paar Tropfen des süßen weißen Likörs, der von ihrem erigierten Tropfen abfiel
Nippel und auf den Boden, was der Hund sofort trank. Nach ein paar
Minuten, sehr zu seiner Bestürzung erreichte Bart seinen Höhepunkt. Er geriet in Panik und rannte zum
Badezimmer. *Oh Mann, ich habe mir in die Hose gemacht, ich kann es nicht glauben* Er schlich sich zurück
sein Zimmer und bekam ein paar saubere Pyjamas. Auf dem Rückweg bemerkte er, dass es ihm gehörte
Der Schlafanzug klebte an seinem Schritt, was ihn aufscheuerte. Er machte sich auf den Weg
schneller auf Zehenspitzen, damit Marge ihn nicht findet. Er sprang unter die Dusche,
und er versuchte, die Dinge rational zu verstehen. *Ok Bart, du bist einfach nass
Deine Hose, du warst krank und Mama war...oh nein, nicht schon wieder*, dachte er
Hispenis wuchs wieder. *Komm schon, Bart, konzentriere dich*
„Schatz, bist du unter der Dusche?“ Er hörte seine Mutter draußen. *Scheisse*
„Ähm... ja Mama, ich möchte nur ein paar Keime von mir entfernen.“
„Okay, wenn du fertig bist, sag es mir und ich hole dir etwas Frühstück.“
Bart atmete erleichtert auf, als seine Mutter ging. Er blickte nach unten
und sah, dass sein Penis immer noch erigiert war. *Was zum Teufel* dachte er, als er begann
noch einmal masturbieren, und dieses Mal bemerkte er, dass er sich nicht in die Hose pinkelte,
es war etwas anderes. Er wusste, dass er seine Mutter nicht fragen konnte, aber Lisa war schlau,
vielleicht würde sie es wissen. Er beendete seine Dusche und setzte die Toilette auf
Kleidung. Er ging raus und holte sich sein Frühstück, dann ging er in sein Zimmer und
verschloss die Tür. Er wollte nicht noch einmal von seiner Mutter gestört werden,
Vor allem nicht, wenn er experimentierte und versuchte herauszufinden, was es war
das kam aus ihm heraus, als er tat, was er tat.

Sechs Stunden später.....

Lisa kam mit einer weiteren Eins+ in ihrer Arbeit nach Hause. Marge umarmte sie und
schenkte ihr Aufmerksamkeit, dann ging Lisa zurück zu ihrem Zimmer, um ihre Hausaufgaben zu machen.
*Perfekt* dachte Bart, als er das Zimmer seiner Schwester betrat.
„Ähm... Lisa, ich muss dich etwas fragen.“ sagte Bart schüchtern
„Was, hast du eine Freundin?“ Lisa neckte
„Nein, nein, es ist etwas viel anderes.“ sagte Bart
als er Lisa die ganze Geschichte erzählte. Lisa hörte es sich an und holte ein paar heraus
ihrer Anatomie- und Biologiebücher.
„Nun, demnach wird Ihr Penis jedes Mal erigiert, wenn Sie es tun
sexuelle Reize haben“, sagte Lisa wissenschaftlich
„Na?“ antwortete Bart verblüfft
„Immer wenn du etwas Sexuelles siehst, wächst dein Penis.“ Lisa
antwortete
„Können Mädchen das tun? Ich weiß, dass sie einen anderen Körper haben und so?“
fragte Bart.
„Ja, das können sie. Es ist wie bei dem Film, den Papa gemacht hat.“
„Welcher Film?“ sagte Bart
„Das habe ich einmal gefunden, als wir am Wochenende weg waren. Schau es dir an.“
aus."
Lisa legt das Band in den Videorecorder ein und sieht zwei heiße Blondinen mit großen Brüsten
Frauen, die heißen, feuchten Oralsex haben. Nach weniger als 30 Sekunden davon
Sein Penis ist wieder ausgewachsen und Lisa bemerkt die Größe und ist erstaunt über die Größe.
„Bart, dein Peepee ist wieder groß.“ Sagt Lisa errötend
„Ähm ... es heißt Penis, oder? Nennen Sie es einfach so.“
„Ok, dein Penis ist wieder erigiert, Bart“
„Ja, das ist mir aufgefallen. Hast du schon einmal einen Penis im wirklichen Leben gesehen?“
„Nein, habe ich nicht“, sagte sie nervös. Sie wusste, was kommen würde.
"Möchten Sie gerne?" fragte Bart, er wollte Linderung und das konnte er nicht
das, während seine Schwester so war. Lisa versuchte unterdessen, eine Wahl zu treffen.
Sicherlich wusste sie von Reverand Lovejoy, dass Inzest falsch war, aber sie war es trotzdem
Wissenschaftler, der nach Wissen sucht. Und außerdem konnte sie jederzeit ihre Eltern anrufen
wollte Bart loswerden, wenn er zu weit ging, und sie wollte es nicht bereuen
etwas getan zu haben, was sie hätte tun können.
„Okay, Bart, aber versuch mal was Lustiges“, sagte sie und Bart zog seines herunter
Pyjama. Sein Penis sprang hervor und sie war überrascht, das Gelb zu sehen
Fleisch. Sie hatte in ihren Büchern nur wissenschaftliche Bilder von Penissen gesehen, und
Sie hatten nicht die Größe eines erigierten Penis.
"Kann ich es anfassen?" fragte Lisa schüchtern
„Klar, Lis, ich dachte, du würdest nie fragen.“ Sie fing an, es zu streicheln, und
Bart zitterte bei dem Gefühl, als würde eine andere Person dort hinuntergehen.
„Oh, das fühlt sich gut an, Lisa, mach weiter so.“ begann Bart zu sagen. Lisa
packte ihn wie ein Seil im Sportunterricht und es machte ihn so antörnend
viel. Er atmete schwer, als plötzlich der Porno von zwei Lesben wechselte
zu einem kleinen dicken Mann und einer älteren rothaarigen Frau. Die Frau lutschte daran
den Schwanz des Mannes, ihn tief in die Kehle stecken. „Lisa, kannst du das machen?“ fragte Bart
unschuldig. Er sah, dass es dem Mann im Film Spaß machte, und dachte nicht nach
Er würde bald eine weitere Gelegenheit bekommen. Außerdem schien es Lisa zu sein
hatte fast genauso viel Spaß wie er.
„Ewww Bart, das ist ekelhaft“, sagte Lisa, obwohl sie es sich genauer überlegte.
„Komm schon, Schwester, es wird wie ein Hot Dog essen, aber beiße nicht. Ich
Ich habe heute gerade geduscht, also ist es sauber.
Lisa dachte einen Moment nach, dann beschloss sie, es zu versuchen, und wenn ja
Es gefiel ihr nicht, sie konnte jederzeit anhalten oder Mama anrufen. Sie bewegte ihren Kopf nach unten
zum haarlosen Schritt ihres Bruders und sah die Größe des Penis. Sie war
war erstaunt darüber, wie groß es war, als sie ganz nah dran war. Als sie begann
um seinen Penis in ihren Mund zu stecken. Sie bemerkte, dass es nicht schlecht schmeckte und ließ es zu
in etwas mehr. Dies löste als Kombination ein Feuerwerk in Barts Gehirn aus
des Pornofilms und das kontinuierliche Saugen am weichen, warmen Mund seiner Schwester
hat ihn umgehauen. Lisa machte noch ein paar Minuten weiter, bis sie es schaffte
ein wenig tiefer in ihrem Mund, bevor Bart wusste, dass er kommen würde. Er
stöhnte zu seiner Schwester „Ich werde es tun!“ Sie hatte keine Gelegenheit, sich zu fragen, was
bevor er seine gesamte Ladung in ihren Mund schoss. Sie war plötzlich
überrascht, einen Schluck süß und salzig schmeckendes Sperma zu haben. Sie versuchte
schluckte es, aber ein großer Teil davon verteilte sich von ihrem Gesicht auf ihr Kinn,
bedeckte ihr kleines Gesicht. Das machte Bart noch heißer, sein Kleines zu sehen
Schwester vom Mund abwärts mit seinem Sperma bedeckt. Zu ihrer Überraschung, sie
Mir gefiel der Geschmack tatsächlich. Sie behielt es noch eine Minute länger im Mund,
bis sie es schlucken musste, dann fuhr sie mit den Fingern über ihren Pyjama
und schöpfte das restliche Sperma auf. Im Zimmer war es totenstill, weil
Tatsächlich schämte sich Bart und hatte Angst, dass er Sperma im Mund seiner Schwester hatte
wollte nicht, dass Homer ihn tötete, und die Tatsache, dass Lisa es wirklich mochte.
Bart war der Erste, der das Schweigen brach.
„Ähm... Lis, das tut mir wirklich leid.“ Bart entschuldigte sich
„Es ist in Ordnung, Bart. Es hat mir tatsächlich irgendwie gefallen.“
„Kann ich es irgendwie wieder gut machen?“ Bart hat versucht, eine zu machen
Deal, er liebte das Gefühl und wollte noch mehr. Er hatte auch Angst und er
wollte sich gegen Ärger absichern.
„Das glaube ich nicht“, sagte Lisa und versuchte darüber nachzudenken
etwas, sie wollte Bart nicht glauben machen, dass sie den Geschmack von Sperma mochte,
aber sie wollte noch weiter gehen. Dann sah sie im Porno den Höhepunkt des Mädchens
während unter dem Mann. Eine Idee kam ihr in den Sinn. „Bart, könntest du was tun?
was sie auf dem Band machen?“ Barts Augen machten eine Doppelaufnahme von Ace Ventura,
und alles, was er nach seinem ersten Blowjob tun konnte, war verlegen zu nicken.
„Ok, wie machen wir das?“ fragte Bart.
„Ähm... lass uns zuerst unsere Klamotten ausziehen, denke ich.“ Bart war schon da
halbnackt und er hatte die Gelegenheit, Lisa beim Ausziehen zuzusehen. Er hatte es nicht bemerkt
vorher, aber seine Schwester hatte wirklich einen wunderschönen Körper. Lisa hat sie zuerst ausgezogen
Hemd und Bart begannen ihre Brüste zu bemerken, nicht nur, wie klein sie waren,
aber auch, wie schön ihre Brustwarzen aussahen. Dann zog sie ihre Hose und Bart aus
konnte ihren Arsch bewundern, er fand sie den süßesten Hintern.
„Ok Bart, komm her und steck deinen Penis in meine Vagina.“ Lisa
Als sie die Kontrolle über die Zügel übernahm, musste sie versuchen, Bart glauben zu lassen, dass es so war
wissenschaftlich war und dass sie wusste, was sie tat. Bart ging zu ihr und
Setze seinen Penis langsam an die Spitze ihres nassen Hügels. Sie sah zu ihm herüber und
nickte und er begann langsam, seinen Penis in sie hineinzuschieben. Er wollte nicht
verletzte sie und das Gefühl war so gut, dass er nicht zu schnell gehen wollte
und zu schneller Orgasmus. Nach ein paar Zentimetern stieß er auf einen
Einbruch. *Was zum Teufel?* Er zog sich ein wenig zurück, weil er dachte
hatte das Ende ihrer Vagina erreicht, aber sein Penis war noch nicht einmal zur Hälfte drin.
„Das ist mein Kirschbart, du musst ihn platzen lassen.“ sagte Lisa.
„Wird es nicht wehtun?“ fragte Bart, aufrichtig besorgt.
„Ja, aber ich kann den Schmerz ertragen. Für die Wissenschaft.“ Das war alles Bart
brauchte, und mit einem Schlag platzte er seiner Schwester das Sahnehäubchen. Sie schrie
hatte Schmerzen und biss sich auf die Lippe. Sie nickte nach ein paar Minuten erneut und Bart
begann zu pumpen.
„Lisa...kann ich etwas probieren?“ fragte Bart.
„Sicher…ähhh…Bart…“, sagte Lisa zwischendurch stöhnend.
Bart senkte seinen Kopf auf die Brustwarzen seiner Schwester und begann langsam
lutschte daran, wie Maggie es getan hatte. „Mach dir keine Sorgen, Lis, ich habe gesehen, wie Mama das gemacht hat“, sagte er
sagte, als Lisa verrückt wurde, ließ sie ihre Vagina pumpen und sie
Zum ersten Mal überhaupt saugten sie gierig an ihren Brustwarzen. Bart war verwirrt, er
bemerkte, dass Lisa im Gegensatz zu ihrer Mutter keine Milch bekam. Er begann sanft
Biss auf die Brustwarzen seiner Schwester, was sie erregte und tödlich war
Lisa. Die Gefühle in Lisa begannen anzuschwellen und sie hatte am meisten davon
intensive Empfindungen, die sie jemals hatte. Bart begann zunächst langsam zu pumpen, aber
als ihre Muschi durch die ständige Aktion immer feuchter wurde und
Ihre eigene Reaktion auf sein Saugen, er wurde schneller. Sie stöhnte bei ihm
Beschleunigung der Schläge.
„Ohh....ja...mach es, Bart...tiefer, bitte, ich beeeeeeeeeg dich,
ohhh uhhh...das ist gut...oh meine Brustwarzen...sie brennen...lutsch sie, oh Bart
Komm schon, schneller, tiefer, bitte, oh“ Lisa war kurz vor einem Orgasmus und sie
war sich dessen bewusst. Sie stöhnte, als Bart begann, sie so schnell zu ficken, wie er konnte
Der Penis bewegt sich mit hundert Meilen pro Stunde rein und raus, und Lisa reitet ihn wie ein
Pony. Bart zog seinen Kopf zurück, als sie kurz vor dem Höhepunkt stand.
und Bart zog seinen Penis ganz heraus und steckte ihn dann wieder ganz hinein,
das versetzte sie in Ekstase. Sie zitterte minutenlang unkontrolliert, während sie
erlebte einen umwerfenden, katastrophalen Orgasmus. Als er das spürte, behielt Bart bei
wie wild pumpend, die Kombination aus all dem Sex und dem Orgasmus seiner Schwester
machte ihn zum Abspritzen bereit.
„Ohhhh, uhh… Bart, das… war… erstaunlich, aber warte… ohh,
Oh Gott, es ist so gut, ich komme nicht zum Orgasmus, ich möchte nicht schwanger sein.
„Komm schon, ich nehme deinen Penis wieder in meinen Mund“, sagte Lisa. Wirklich Bart
Es gefiel ihm und er zog sich schnell zurück. Er wollte kein Risiko eingehen und
Lisa wollte sehen, ob sie seinen gesamten Schwanz tief in die Kehle stecken konnte, und zwar so schnell wie möglich
Er war draußen, sie tat ihr Bestes. Der Penis war mit ihrem eigenen gut geschmiert
Saft, und sie schaffte es, ihn zur Hälfte hineinzubekommen, bevor er aufhörte, aber dann sie
entspannte ihre Kiefermuskeln, um es nach unten zu drücken, bis es drei Viertel betrug
innen. Bart wurde verrückt und schrie
„Ich werde zum Orgasmus kommen!“ Lisa wusste, was zu tun war, sie nahm seinen Penis und
hielt den Kopf in ihrem Mund und leckte die Spitze seines Penis. Sie wusste, dass er es war
Ich würde abspritzen und sie wollte es sofort probieren, als es herauskam. Unbemerkt
Für sie machte Bart das jedoch noch heißer, er schwebte auf Wolke sieben
Minutenlang, bis er seinen Orgasmus beendet hatte. Lisa hat sich genauso für sie interessiert
Mund so gut sie konnte, den Rest nahm sie und schmierte sich über ihre Brustwarzen, die
standen immer noch in Flammen. Sie fielen beide zu einem heißen, verschwitzten Haufen auf ihr Bett.
„Bart...huff...lass uns das irgendwann noch einmal machen“, schnaubte Lisa zuvor
in Ohnmacht fallen. Lisa musste über den heutigen Tag nachdenken, bevor sie weiterging.
„Klar Lis....huff...bis später...später“, kam Bart aus seinem Mund
bevor er stolperte, um sich anzuziehen. Als er seinen Pyjama anzog,
Er bemerkte, dass seine Schwester immer noch mit ihrer Vagina spielte. Er wartete eine Minute
während er zusieht, wie seiner Schwester wieder heiß und nass wird. Sein Penis war erigiert,
und er pumpte ihn heftig, um wieder abzuspritzen, bevor sie fertig war. Sie
schaute auf und sah, dass Bart immer noch da war und masturbierte, und sie sagte: „Schieß es.“
auf meiner Vagina“, als Bart eine kleine Ladung auf ihre Muschi bekam, aber sie brannte so sehr
so sehr, dass gerade das ausreichte, um es noch einmal über den Rand zu schicken.

Ähnliche Geschichten

Memorial Daze Teil zwei

Unter anderen Umständen wäre es himmlisch gewesen, Joe zwischen meinen Beinen zu haben. Aber als Keith und Rob jeweils einen Arm und ein Bein hielten und der Geruch von Bier und Gras in der Luft hing und von ihnen abstieg, war es wie ein wahrgewordener Albtraum. Ich versuche, mich von Joes Lippen zu lösen, während er meine Muschi küssen will, aber er packt mich um die Taille und zieht mich an seine Lippen. Als seine Lippen meine äußeren Schamlippen berühren, zittere ich wegen seines warmen Atems, der meine kalte Haut berührt. Seine Zunge fährt über meine Lippen, dann „Oh, sie ist...

525 Ansichten

Likes 0

Fick sie, bis sie dich liebt

Es ist keine Sekte. Ich weiß nicht, warum ich das überhaupt klarstellen muss. Ich bin zwar von den Toten auferstanden, ja, aber das ist heutzutage mit Schockpaddeln und HLW keine Seltenheit mehr. Ich bin einfach jemand, der sich nach einem Autounfall mehr als vollständig erholt hat. Wie Welpen, die das Klirren der Schlüssel ihres Herrchens hören, war der Eingang zu meiner Wohnung voller aufgeregter Mädchen auf den Knien. Ich bin ihre ganze Welt. Sie kochen und putzen. Sie wachsen ihre Fotzen und tragen dezentes Make-up auf, um ihre Augen und Lippen nur für mich zum Strahlen zu bringen. Sie kaufen unglaublich...

564 Ansichten

Likes 0

Die Stunde des großen Kürbisses - Eine Halloween-Geschichte_(1)

Halloweennacht Linus seufzte laut, wieder einmal auf Enttäuschung gefasst. Jedes Jahr wartete er darauf, dass der Große Kürbis in der Halloween-Nacht erschien, aber es war noch nie passiert. Und das war das Jahr, in dem Sally, das Mädchen, das er liebte, ihn endlich zum Kürbisbeet begleitet hatte. Er wollte wirklich, dass es dieses Jahr passiert, wenn auch aus keinem anderen Grund, als um seine Überzeugungen vor Sally zu bestätigen. Was Sally betrifft, sie konnte nicht glauben, dass sie das tat. Hier war sie, fror sich den Arsch ab, verpasste Halloween für einen Typen, der immer noch eine Decke mit sich herumtrug...

1.2K Ansichten

Likes 0

Meine Vorstellung_(0)

Hallo, ich bin jetzt 54 und möchte Ihnen meine Lebensgeschichte erzählen. Als ich sieben Jahre alt war, wurde ich vom Gericht in ein Waisenhaus gebracht. Nicht, dass ich etwas falsch gemacht hätte, aber meine Eltern, die das taten, verloren ihr Sorgerecht für mich und zwei Brüder. Damals wusste ich das nicht, deshalb wollte ich zurück nach Hause. Also bin ich ziemlich regelmäßig weggelaufen. Erst einige Jahre später kannte ich die Wahrheit. Jedenfalls, wegen meiner Angewohnheit, manchmal wegzulaufen, war ich schon in mehreren Waisenhäusern. Es gab gute und schlechte von ihnen. Schon ziemlich jung (8 oder 9 Jahre alt) habe ich von...

855 Ansichten

Likes 0

Leila bekommt ihren ersten Geburtstagswunsch

Ihr Name war Jess. Sie war ein typisches durchschnittliches 16-jähriges Mädchen. Wunderschönes hüftlanges brünettes Haar, durchdringende blaue Augen und eine goldene Bräune. Ihre Titten waren viel größer als eine Handvoll und ihr Arsch war genauso schön. Ich habe mich nie für eine Lesbe gehalten, aber ich starrte sie oft an und fragte mich, wie ihr wunderschöner Körper nackt aussah. Wie sie schmecken würde, wie sich ihre glatte Haut auf meiner anfühlte. Ich selbst war ein 15-jähriges geekiges Mädchen, mit einem Mund voller Metall und einer nerdigen Brille mit dickem Rand. Flache Brust, zierlicher Körper, schmutziges blondes Haar. Aber mein Hintern war...

631 Ansichten

Likes 0

Spendenaktion für Krankenhäuser

Slavia ist 31, nie verheiratet, sie ist eine wunderschöne, sexy Russin. Sie nimmt an einer Spendenaktion im Krankenhaus teil, alle großen Spender der Krankenhausstiftung sind da und wetteifern darum, sich gegenseitig zu beeindrucken, indem sie im Laufe des Abends ihr Gefieder putzen und große Spenden tätigen. Slavia fühlte sich unwohl in der gestelzten Welt der wohlhabenden Philanthropen. Sie hatte versucht zu gehen, wurde aber im Flur von einer großen älteren Dame der Gesellschaft abgefangen, die nichts mehr genoss, als sich stundenweise an Geschichten aus ihrer längst vergangenen Jugend zu erinnern. Verärgert musste sie sich einem langweiligen Abend geschlagen geben, der von...

481 Ansichten

Likes 0

Erwachen_(1)

(Eric Sohn) Das Problem bei der Erlangung der vollständigen sexuellen Verwirklichung besteht für Jungen darin, dass sie immer hart sind. Wir wissen nicht warum, wir haben nur eine Ahnung, was die Ursache ist. Im letzten Monat wurde es jedes Mal schwer, wenn ich meine Mutter ansah. Ich meine, es hat nicht geholfen, dass meine Mutter morgens beim Frühstück immer so gut wie nichts trug. Normalerweise ein fast durchsichtiges Nachthemd und Höschen. (Kevin, der Vater) war ein Polizist, der rund um die Uhr arbeitete. Geteilte Schichten und so weiter. Als er seine wunderschöne Frau in seinen Armen hielt und in ihre tiefblauen...

421 Ansichten

Likes 0

Mit meinem kleinen Bruder

Hallo Leser, mein Name ist Anitha (Anu), 21 Jahre alt, aus Kerala. ich lebe mit meiner mutter und jünger Bruder. Mein Vater starb, als ich war noch jung. Meine Brüder Name ist Sanjay (Sanju) er ist 18 Jahre alt Jahre alt. Wir waren beide gemocht normale Schwester und Bruder. Wir verwendet, um miteinander zu kämpfen. Mein Mutter hat einen Job als mein Vater bekommen während er in der Regierung war. Service. Da Mama zur Arbeit geht, ich und mein Bruder hatte immer Zeit zusammen verbringen. Ich habe vergessen zu erwähnen ich selbst. Ich hatte eine gute Figur von 32-26-30. Ich hatte...

1.6K Ansichten

Likes 0

Zum Dienen ausgebildet

Ich war oben in meinem Schlafzimmer, während meine Eltern unten ihre jährliche Silvesterparty veranstalteten. Die einzigen Badezimmer befanden sich im Obergeschoss und das Gästebad war von meinem Zimmer aus den Flur hinunter, also hörte ich Leute die Treppe hoch und runter kommen. Ich hatte gerade meinen Pyjama angezogen und saß auf der Bettkante und sah mir Anzeigen in Popular Mechanics an, als sich die Schlafzimmertür öffnete. Es war Mrs. Smythe, die auf der anderen Straßenseite wohnte. Sie trug ein enges blaues Kleid aus Tafata, das einen ziemlich üppigen Körper zeigte. Ich konnte Alkohol in ihrem Atem riechen und nahm an, dass...

1.5K Ansichten

Likes 0

Geile kleine Frauen

Matthew Ryder sah schweigend zu, wie sich die Zeiger der Uhr langsam auf elf bewegten und schmaler wurden wie die Klingen einer Gartenschere. Der junge Mann, der sich in seinem ungewohnten anthrazitfarbenen Anzug und der düsteren Krawatte unwohl fühlte, senkte den Kopf und starrte auf ein Paar schwarze Lackschuhe, in denen man fast seine hübschen, aber ernsten Gesichtszüge erkennen konnte. Im zarten Alter von siebzehn Jahren war der Verlust seines Vaters ein herzzerreißender Schmerz, besonders wenn er die einzige Familie war, die der unerfahrene Junge jemals gekannt hatte. Doch das sollte sich dramatisch ändern, als die vier heiratsfähigen Schwestern und die...

451 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.