Hallo Frau Tharpe

984Report
Hallo Frau Tharpe

Es begann wie ein ganz normaler Tag in der 11. Klasse, außer dass Ms. Herman, als ich in den naturwissenschaftlichen Unterricht kam, nicht ihre normale Lehrerin war. Stattdessen war an ihrer Stelle eine sehr sexy Frau, ich schätze ungefähr 5"6, 120lbs und 36DD. "Heilige Scheiße", dachte ich bei mir. "Wie zum Teufel kann eine so kleine Frau diese schönen Titten haben. Ich schüttelte den Kopf, um mich zu vergewissern, dass die noch da waren. Sie sind. Ich musste herausfinden, wer sie war, aber zuerst ein wenig über mich. Mein Name ist Jake, ich bin 17, ich bin ungefähr 5"10 groß und habe eine mittlere Schwanzgröße von ungefähr 8 Zoll. Als ich mich auf diese heiße Frau anstelle meiner regulären Lehrerin konzentrierte, kam meine Freundin Julie zu mir und unterbrach mich Gedankengang.

„Hey Jake, sieh zu, wie es geht, Baby“

"Nicht viel nur im Unterricht sitzen". Offensichtlich, dachte ich. Wie Sie sehen können, ist sie nicht gerade die klügste Erbse in der Schote. Nach diesem kurzen Gespräch konzentrierten sich meine Gedanken auf diesen heißen Ersatz.
„Sind wir heute Abend noch dran?“
„Ähm, denke ich“
„Toll, wir sehen uns dort, Baby“
„Hallo Klasse, mein Name ist, wie Sie an der Tafel sehen können, Ms. Tharpe. Ihre reguläre Lehrerin, Frau Herman, wird in diesem Moment nicht mehr bei Ihnen sein, also werde ich vorerst Ihre reguläre Lehrerin sein.“

Wie bei jeder 17-jährigen Jungfrau (ja, ich bin immer noch Jungfrau) tobten meine Hormone und ich bekam einen guten Ständer. Großartig, warum zum Teufel wurde ich direkt vor die Klasse gestellt. Genau in den Weg, wo sie meine Erektion sehen kann. Nun ja. Der Rest des Unterrichts verging wie im Flug, bis ich in den letzten fünfzehn Minuten des Tages beim Tagträumen erwischt wurde.
"Herr. Jake, was ist die Antwort auf die Frage?“
„Oh scheiße“ dachte ich, verdammt, hier kommt das Nachsitzen, das mir mein ach so perfektes Wochenende mit meinen Eltern und meiner blöden Freundin ruiniert.
„Ähm, Frau Tharpe, ich weiß die Antwort ehrlich gesagt nicht.“
„Wo Sie im Unterricht träumen“
„Keine Scheiße“, sagte ich leise. „Ich denke, ich war damals.“
„Wir sehen uns nach dem Unterricht, Mr. Jake“
„Ja Ma’am“

Nachdem dieser kleine Eskapade-Kurs vorbei war und alle für das Wochenende zusammenpackten, blieb ich an meinem Schreibtisch und wartete auf mein Urteil.
"Herr. Jake, ich kann es nicht ertragen, dass du in meinem Unterricht nicht aufpasst und auf meinen Körper starrst.“
„Oh verdammt, jetzt wusste sie, dass ich sie anstarrte.“ „Ich bin sicher am Arsch“, dachte ich.
„Und es hat mich sehr nass gemacht“
Nach dieser Aussage verlangsamte sich die Zeit. Ich konnte spüren, wie der Schweiß von meiner Stirn in meinen Nacken floss.
"Was'
„Ich sagte, es hat mich sehr nass und geil gemacht und da du der Einzige hier bist, bist du der glückliche Gewinner, der mich fickt.“
„Du willst, dass ich dich hier und jetzt ficke“
„Das habe ich gerade gesagt, nicht wahr?“
„Aber ich bin noch Jungfrau“
Nachdem ich gesagt hatte, dass ein Glanz in ihren Augen erschien.
„Oh, in diesem Fall“, damit zog sie meinen Gürtel und meine Boxershorts aus, während sie mir immer noch in die Augen sah, und hielt meinen Schwanz fest, starrte ihn an und murmelte „er ist riesig“. Damit nahm sie mich in ihren Mund und gab mir den besten Blowjob, den ich je bekommen hatte.

„Oh Scheiße, das fühlt sich toll an“. Meine Augen verdrehten sich in meinem Kopf und meine Atmung hörte plötzlich auf, als ich spürte, wie die Hitze ihres ganzen Mundes meinen Schaft umgab. Sie ließ einfach ihren Kopf in einer einfachen, fachmännischen Bewegung darauf gleiten. Als ich spürte, wie ihre Nase in meine Schamhaare drückte, hielt sie inne. Ich fühlte diese unglaubliche Zunge wieder – sie zog ein paar Mal eine feste Linie über die Unterseite meines Schwanzes hin und her. Sie hielt wieder inne und schob ihren ganzen Kopf von meinem Körper weg, bis mein glänzender Schwanz vollständig aus ihrem Mund war. Sie wiederholte dies 5 oder 6 Mal. Jedes Mal, beginnend damit, dass meine Schwanzspitze in ihrer Zungenschale ruht, dann in ihrem heißen Mund verschwindet, bis es nicht mehr weitergeht, die Zunge diese „Komm her“-Bewegung unter dem Schaft macht, dann ein konstantes Saugen, während mein Schwanz wieder- entstanden – prall und zuckend.

Ihre Finger rollten zu weichen kleinen Zylindern und sie begann, meinen Schwanz in einem pulsierenden Takt zu greifen und zu lösen, während sich ihre Hand am Schaft auf und ab bewegte. Ihr Speichel schmierte die Bewegung, während sie ihre Augen auf den Handfick richtete, der gerade stattfand. Von Zeit zu Zeit schob sie ihren Mund wieder auf und das hielt die Oberflächen gut bedeckt. Sie war entschlossen, diesen Schwanz zum Spritzen zu bringen, und es hat wirklich einen Schalter umgelegt, als ich dachte, dass sie es so sehr wollte.
„Verdammt, du weißt, wie man einen guten Kopf gibt“
Sie lächelte mich an, wobei immer noch ein wenig Sperma aus ihrem Mund tropfte.
"Jetzt ist es an der Zeit, mich zum Kommen zu bringen, eh"
„Fuck, ich bin bereit für diese Muschi“ und damit spießte sie sich auf mich auf. Ihre Muschi fühlte sich himmlisch an. Es war so warm und nass, dass ich fast gekommen wäre, aber es geschafft habe, es an meine Gewohnheiten des Wichsens anzupassen.

Ich fuhr fort, ihre Muschi zu pumpen, als ich ein hohes Stöhnen hörte, das mich fast taub machte. Eine Weile danach teilte ich ihr mit, dass ich komme und sie sich vielleicht zurückziehen möchte.
„Wag es nicht, du kleiner Fick, du behältst diese Muschi in mir, bis ich sage, hol sie raus.“ Oh mein Gott, der Dirty Talk hat mich über den Rand gejagt und ich bin so heftig gekommen, wie ich noch nie zuvor gekommen bin, und sie hat es mit einem gespürt schneller Ruck nach oben und ein weiterer Orgasmus.

Ich war ein glücklicher Bastard.

Ähnliche Geschichten

FAMILIE VON 4_(0)

[b]4-KÖPFIGE FAMILIE, FAMILIE ZUSAMMEN Meine Frau Pari, ihre jüngere Schwester (um ein Jahr) Ara und ihre Mutter Mae. 3 Damen – und ich, sozusagen der Herr des Hauses, unsere Familie. Es ist eine ziemlich anstrengende Rolle geworden. Wo wir in Asien leben, bin ich ein Ausländer, der weit unten geboren wurde. Aber ich lebe jetzt schon lange in Asien und weiß, wie wichtig Familie ist. Im Fall der Familie meiner Frau starb ihr Vater vor über 15 Jahren (an rauch- und alkoholbedingten Krankheiten); Seitdem waren die 3 Damen trotz Schluckauf und Streit praktisch immer zusammen. Für mich war es manchmal schwierig...

1.1K Ansichten

Likes 0

Dating-Dunkelheit - Teil I

Dating-Dunkelheit Als sie auf der Abkürzung nach Hause ging, einem unbefestigten Pfad zwischen zwei heruntergekommenen Wohnblocks, hörte sie Schritte hinter sich. Sie schaltete schnell ihre Dokumente ein, die Staub aufwirbelten, niemand da. Sie nahm Fahrt auf und eilte den Weg entlang, ihren Schatten vom Vollmond heute Nacht vor sich. Wieder hörte sie die Schritte, die ihrem Tempo entsprachen; sie blieb stehen, sie blieben stehen. Als sie sich umdrehte, sah sie immer noch niemanden. „Reiß dich zusammen, Laura!“ sagte sie laut, als sie ihren Kopf schüttelte und weiter nach Hause ging. Sie hörte das Klicken einer altmodischen Kamera und ignorierte es, da...

857 Ansichten

Likes 0

Lucy wird vom Vater ihrer besten Freundin gefickt

Es war 15 Uhr an einem Mittwoch und die Hitze des Sommertages traf Lucy und ihre Freundin Jillian, als sie von der Schule nach Hause gingen. Der Bürgersteig war heiß und mit Blättern und Nüssen der Bäume bedeckt, die Jillians Straße säumten. Als die Sonne unterging, verströmte die Blätter einen warmen Duft, der Lucy an Potpourri erinnerte, das sie in einem Kerzenladen in der Hauptstraße ihrer Kleinstadt gerochen hatte. Die Luft war heiß und der Geruch verbrannter Pflanzen versetzte sie in einen schläfrigen, zufriedenen Kopfwirbel. Die beiden Mädchen kamen in Jillians Einfahrt an und unterhielten sich aufgeregt über das Wochenende, während...

615 Ansichten

Likes 0

Meine obdachlose Stieftochter Teil 3

Als Chelsea bei uns im Bett lag, erwachte etwas in ihr. Sie wollte keine Frauen in ihrem Alter mehr. Sie wollte sie jung haben. Sie wollte Teenager. Der Nervenkitzel, für jemanden der Erste zu sein, war überwältigend. Und die Aufregung, zuzusehen, wie ihr Freund Ronnies Kirsche knallte, war fast größer, als sie ertragen konnte. Sie wusste, dass es schwerwiegende Folgen hatte, wenn sie erwischt wurde, aber jetzt hatte sie einen 16-Jährigen, der ihr helfen konnte. Das könnte eine Menge Spaß machen. Ronnie lag im Bett, ihr Kopf ruhte auf der Brust ihres Stiefvaters. Sie konnte nicht glauben, was in weniger als...

524 Ansichten

Likes 0

Die 120 Tage Sodom - 17 - Teil1, DER SECHZEHNTE TAG

DER SECHZEHNTE TAG Unsere Helden erhoben sich so hell und frisch, als ob sie gerade von der Beichte gekommen wären; aber bei näherer Betrachtung hätte man feststellen können, dass der Duc ein wenig müde wurde. Die Schuld dafür hätte Duclos gegeben werden können; es steht außer Frage, dass das Mädchen die Kunst, ihm Freude zu bereiten, vollkommen beherrschte und dass seine Ausscheidungen nach seinen eigenen Worten mit niemand anderem gleitend waren, was die Vorstellung bestätigen würde, dass diese Dinge nur von Willkür, von Eigentümlichkeiten abhängen , und dass Alter, Aussehen, Tugend und alles andere nichts mit dem Problem zu tun haben...

1.5K Ansichten

Likes 0

S.S.Shotguneagle (Teil Sechs)

Es wäre nicht ganz wahr, wenn Leah sagen würde, dass ihr Geist nicht angebrochen war. Selbst nachdem sie sich immer wieder gesagt hatte, wie es ihr gut gehen würde, hatte sie immer Zweifel im Hinterkopf. Ihr Verstand mag im Moment noch intakt sein, aber ihr Wille, stark und positiv zu bleiben, brach zusammen. Sie fragte sich, wie schnell es dauern würde, bis sie völlig den Verstand verlor. Es half auch nicht, dass Leah sich mental verprügelte. Sie hasste es, wie sie diese Tiere ihren Willen zuließ. Leah wollte nie wieder ein hilfloses Opfer sein, das nichts tun konnte, um dies zu...

1.6K Ansichten

Likes 0

„Möchtest du zwei von mir?“ Dies geschieht in sehr naher Zukunft….. ….Ich bin Lisa, und ich habe einen großen Schritt gemacht und heimlich eine Klon- und Roboterkombination von mir zusammengebaut. Meine Firma dachte, es sei nur das neueste Robotermädchen, das ich geschaffen habe. Ich habe auf den richtigen Mann gewartet, um es zu testen. Endlich habe ich gefunden, wonach ich gesucht habe. Er war gutaussehend, sexy und jung. Perfekt…. --------- …Ron…. …Ich habe Informationen über eine Firma erhalten, die möchte, dass jemand ihr neuestes Robotermädchen ausprobiert. Ich habe es mir angeschaut und es klang interessant. Ich kontaktierte sie und sie akzeptierten...

1.6K Ansichten

Likes 0

Der neue Schuppen

Ich baute eine neue Werkstatt und brauchte Hilfe. Ich rief vier Freunde an, die Tischlerkenntnisse hatten und regelmäßige Treffen für mich waren. Wir alle wussten, dass wir Sexpartner waren, aber wir hielten die Dinge diskret, da keine unserer Frauen von unseren außerschulischen Aktivitäten wusste. Der Beton für den Boden wurde bereits von zwei sehr tatkräftigen Herren gegossen, aber das ist eine andere Geschichte. Das Bauholz war zusammen mit der gesamten Hardware vor einigen Tagen geliefert worden. Die Sägestation wurde in einem schattigen Bereich aufgestellt, damit die Arbeit schnell gehen konnte. Die Ehefrauen brachten alle Kinder für den Tag zu Michigan Adventure...

1.4K Ansichten

Likes 0

Von ihr beherrscht

Ich war damals 16 und kein V, ich ging oft zu meinen Freunden, um zu trinken und Spaß zu haben. Seine viel jüngere Schwester gefiel mir zunächst nicht, aber nachdem sie anfing, in engen Leggings im Haus herumzulaufen, richtete sich meine Aufmerksamkeit langsam auf ihre durchtrainierte, schöne Figur. Ihr Höschen zeigte sich durch ihre engen Leggings, die die Form ihres pfirsichfarbenen Hinterns umschlossen. Sie war für ihr Alter gut entwickelt und während ich ein tief ausgeschnittenes Top trug, konnte ich einen kurzen Blick darauf werfen. Aber diese schnellen Blicke waren nur eine Sache, bis ich nach Hause kam und über Pornos...

1K Ansichten

Likes 0

Juans verrückte Sex-Abenteuer in Puerto Rico / Teil Eins ...

Ich bin Anwalt und kann Recht von Unrecht unterscheiden, aber dieses Jahr war wirklich hart für mich. 34 Jahre alt, 62 Jahre alt und 170 Pfund schwer. dunkel rötlich blond bräunlich, Niedriger Cesar-Haarschnitt. Ich bin ein gemischter Mann, Mütter Italiener, Väter Puertoricaner und Indonesier. Ich kenne meine Eltern nicht, sie wurden bei einem Hochkick in einem Flugzeug getötet, das von Italien zu Besuch kam meine Großeltern mütterlicherseits. Ich weiß nur, dass ich mit fünf bei meinem Großvater auf der Seite meines Vaters lebte. In Puerto Rico änderten sich die Dinge von Anfang an. Ich kam aus der Mittelklasse, ordentliche Bildung und...

1K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.