Es begann als nur ein Witz (überarbeitet)

1.2KReport
Es begann als nur ein Witz (überarbeitet)

Ich komme aus Madera California, nur eine durchschnittliche Familie. Mutter, Vater, Bruder und ich selbst. Meine Familie ist sehr eng und offen miteinander, aber wir waren noch nie nackt voreinander oder haben sexuell aneinander gedacht. Wenn wir jedoch in den Laden oder irgendwohin gingen, fragten wir: „Gibt es irgendetwas, das jemand von ‚leer‘ will?“ Und wenn wir alt genug waren und zum örtlichen Pornoladen gingen, fragten wir, ob jemand etwas wollte. Normalerweise bekamen wir alle nur etwas Gleitmittel oder Filme und wir gingen alle in unsere eigenen Zimmer und sahen sie uns an. Diesmal bekam ich jedoch eine Taschenmuschi. Mein Bruder hatte ein Bild von dem, das ich wollte, online gesehen und mich gebeten, ihm auch eins zu besorgen. Es war für uns beide schon eine Weile her, dass wir Freundinnen hatten.
Also ab in die Stadt zum Pornoladen. Als ich reinging, kontrollierten sie meinen Ausweis und ich fragte sie, wo die Taschenmuschis seien. Ich ging zum Regal und fing an, sie visuell zu sortieren, wobei ich gelegentlich eine berührte, um die Textur zu fühlen. Nachdem ich mit der Kassiererin gesprochen hatte, wurde mir schnell klar, dass sie nicht die Taschenmuschi hatten, die ich wollte, und alle anderen waren viermal so teuer. Da sah ich eine andere Art von Spielzeug, das für meinen Bruder und mich nur weniger als zwei meiner Spielzeuge kostete. Der Name lautete „Cock Fight Double Power Stroker“. Es war ungefähr 12 Zoll lang und durchsichtig, es hatte Griffe an der Außenseite und es war stark gerippt an der Innenröhre, die sich an beiden Enden öffnete. Ich lachte laut und dachte, wow, der Gesichtsausdruck meines Bruders, wenn ich das nach Hause bringen würde. Also entschied ich mich dafür!
Ich kam nach Hause und meine Eltern und mein Bruder waren immer noch weg. Ich saß nur da und wartete ein paar Minuten mit meiner schwarzen Plastiktüte darauf, dass mein Bruder vom College-Unterricht nach Hause kam. Endlich öffnete er die Tür, trat ein und sah mich. Wir sahen uns an und lächelten uns an, aber aus unterschiedlichen Gründen wollte er sein Spielzeug und ich wollte ihm einen Streich spielen. Ich konnte schon sehen, wie er anfing, hart zu werden, als er nach der Tasche griff. Ich fing an, so etwas wie Haw Haw zu sagen, scherzte nur, als er in die Tasche griff, aber ich wurde unterbrochen, als er sagte: „AW WOW, ICH HABE NICHT GEDACHT, DASS DU EINS FÜR UNS BEKOMMEN WÜRDEST.“ Mein Lächeln war nun verschwunden, ersetzt durch einen schockierten Blick. Dann lächelte ich und lachte, als ich dachte, er scherze jetzt mit mir, „okay, sehr lustig“, sagte ich. Er antwortete mit: „Lass es uns jetzt versuchen!“ Er ließ seine Hose fallen und zog den Rest seiner Kleidung aus und als er die Schachtel mit dem Spielzeug öffnete, sagte er: „Beeil dich, ich bin geil.“ Das war schon deutlich, als ich bemerkte, dass sein Schwanz hart und pochend war. Es war 7 Zoll lang, genauso lang wie meines und genauso dick, und es war sogar nach links gebogen wie meines, so dass sie sich, wenn wir uns gegenüberstanden, in die entgegengesetzte Richtung krümmen. Ich habe zum Teufel damit entschieden, dass ich auch geil bin und wir uns wahrscheinlich nicht berühren müssen. Ich zog mich aus und fing an, hart zu werden, als wir Gleitmittel auf unsere Schwänze auftrugen. Ich beschloss, zuerst meine Seite zu betreten, dann konnte er von der anderen Seite eindringen.
Ich fing an, meinen Schwanz hineinzubewegen. Zuerst war es kalt, aber als ich den Boden erreichte, begann es sich zu erwärmen. Die Grate fühlten sich unglaublich an, als sie an meinem Schaft entlang glitten. Dann näherte sich mein Bruder seiner Seite und ergriff seine Seite des Spielzeugs. Er fing an einzudringen, dann sahen wir uns beide schockiert an, als er den Boden erreichte und sein Schwanzkopf gerade an meinem vorbeischob, als die Grate unserer Helme aufeinander trafen. Er zog sich ein paar Zentimeter zurück und sagte: "Lass uns das aufheben, bis wir dem Abspritzen näher kommen." Ich nickte zustimmend. Wir waren neu darin, also versuchten wir, als wir anfingen, das Spielzeug zu ficken, es unabhängig voneinander zu tun. Wir haben schnell gemerkt, dass dies die doppelte Arbeit und die Hälfte des Lohns ist, also haben wir beschlossen, still zu stehen, während einer von uns das Spielzeug zwischen uns hin und her bewegt und uns beide gleichzeitig einen runterholt. Zuerst fing mein Bruder an, er packte das Spielzeug in Dritteln zur Mitte mit beiden Fäusten, wo unsere Schwanzköpfe waren, und begann es hin und her zu bewegen. Ich schloss meine Augen und tat so, als würde eine Tussi im Doggystyle vor mir die Arbeit machen. Zuerst, als ich meine Augen öffnete, war es seltsam, meinen Bruder nackt vor mir zu sehen, wie er in und aus demselben Sexspielzeug wiegte, das ich benutzte, aber bald kam ich in den Rhythmus. Nach ungefähr 5 Minuten oder so übernahm ich und tat dasselbe wie mein Bruder, nur als ich uns beide einen runterholte, drehte ich meine Fäuste, was das Vergnügen exponentiell steigerte. Mein Bruder stöhnte laut und legte seine Hände auf meine Schultern, um mich zu stützen und auszugleichen. Er fing wirklich an, sich darauf einzulassen, eigentlich waren wir beide es. Ich bemerkte sogar, dass ich heftig mit ihm keuchte. Nach ein paar Minuten sagte mein Bruder: „Ich fange an, näher zu kommen, lass uns unsere Schwänze ganz hineinschieben und ‚Hahnkampf‘ machen, wie es auf der Schachtel steht.“ Ich nickte, als wir beide in die Eier gingen. Das Spielzeug war durchsichtig, also sahen wir beide auf unsere Schwänze hinunter, die aufeinander zu glitten und sich im Spielzeug kreuzten. Ich lehnte mich weiter vor und legte meine Hände auf seine Schultern, als wir uns in die Augen sahen. "Es fühlt sich an wie eine Muschi mit einem Schwanz am Boden", sagte ich. Unsere Schwänze rangen wild in dem Spielzeug und das Vergnügen von Schwanz zu Schwanz war unglaublich. Fast 10 Minuten lang sahen wir uns gegenseitig in die verzerrten Gesichter und sagten Dinge wie: „Ich werde dich dazu bringen, zuerst zu kommen.“ Als ich spürte, dass wir uns dem Abspritzen näherten, bewegte ich meine Hände über den Arsch meines Bruders. Er reagierte, indem er dasselbe mit mir tat. Er war ernsthaft entschlossen zu kommen und die Art und Weise, wie sich sein Arsch in meinen Händen verkrampfte, bewies diesen Punkt. Schließlich schrie mein Bruder: „ICH BIN KOMMMMMIIIIII!“ Als ich spürte, wie sein warmes Sperma neben meinem in das Spielzeug spritzte, konnte ich sein Sperma um meinen Schwanz herum sehen, weil es durchsichtig war. Ich sah in sein Gesicht, als er kam, was mich über den Rand schickte, als ich schrie: „OHH FUCK YEA“, als er dasselbe fühlte, was ich gefühlt hatte, als er mein Gesicht beobachtete. Wir hielten uns beide einfach mit den Eiern tief im Spielzeug. Ich fing an, seine Eier zu massieren und er tat meine, als wir uns erholten.
Genau in diesem Moment kamen meine Eltern zur Tür herein und sahen uns im Wohnzimmer. Mein Vater schrie: „AW WOW, ICH HABE NICHT GEDACHT, DASS DU EINS FÜR UNS BEKOMMST!“
Bitte hinterlassen Sie Kommentare und, falls vorhanden, Links zu Videos oder Geschichten, die sich auf dieses Spielzeug beziehen.

Ähnliche Geschichten

Eine neue Erfahrung

Anita war am Sonntag so aufgeregt, als sie an der Geburtstagsfeier ihrer besten Freundin in ihrem Haus teilnehmen sollte. Es war 16:30 Uhr, als sie das Haus verlassen hatte, ganz herausgeputzt und stolz auf ihr Aussehen. Ooooooo! Die Leute werden wirklich fassungslos sein, wenn sie sie in diesem roten neuen Kleid sehen. Sie werden heute wirklich neidisch auf sie sein. diese Gedanken für sich denken. Endlich hatte sie ihr Ziel erreicht. Es war ihr erstes Mal im Haus ihrer Freundin, da sie nur den Block kannte und vorher noch nie dort gewesen war. Sie machte sich daran, die Wohnung zu finden...

578 Ansichten

Likes 0

Die beste Freundin meiner Tochter Teil 1

Diese Geschichte ist Fiktion und wurde ursprünglich in Langschrift in einem Spiralheft für die Schule geschrieben, bevor Laptops überhaupt erfunden wurden. Wahrscheinlich, als ich Anfang der 80er Jahre als Kinovorführer arbeitete. Ich habe es vor ungefähr 20 Jahren zum ersten Mal in ein frühes Textverarbeitungsprogramm transkribiert und die Disketten gespeichert, bis ich einen modernen Computer gekauft habe. Hier ist der Text, so wie er ist. Ich hoffe du magst es. Die beste Freundin meiner Tochter Teil 1 Es war gegen 3 Uhr morgens und ich saß am Küchentisch, meinen Notizblock vor mir, einen Stift in der Hand und mein Kopf so...

528 Ansichten

Likes 0

Engel 2

Engel 2 © Dies ist eine Fantasie. Jede Ähnlichkeit mit echten Menschen oder Orten ist zufällig. ************************************************* **************** Angel starrte überrascht an, als dem lustig aussehenden Mann die gestreifte Hose die Tränen abtupfte, die mit seinem Schwanz über sein Gesicht liefen. Wer bist du? Sie fragte. Er hörte lange genug auf zu weinen, um zu antworten. Ich dachte, das wüsste jeder. Er sagte. Ich bin die Stripped Tailed Cat. sagte er und wedelte stolz mit dem Schwanz. „Die meisten nennen mich einfach Stripe. Sehen Sie, wie lang mein Schwanz ist? Sind die Streifen nicht wunderschön?“ Angel stimmte zu, der Schwanz war...

1.5K Ansichten

Likes 0

Bridezilla Brenda's Beastly Brawl -- Teil 3 -- Ein verwöhntes Gör zähmen

Bridezilla Brendas Beastly Brawl Teil 3 – Einen verwöhnten Gör zähmen Besetzung benannter Charaktere in dieser Serie: Brenda Robinson – 26 Jahre alt, 5'10 groß, 140 lbs --- Braut. Arrogant, verwöhnt, herrschsüchtig, wohlhabend, egozentrisch und ach so groß und schön. Bradley Eaton – 27 Jahre alt, 6 Fuß 2 Zoll groß, 180 lbs --- Bräutigam. Diplomand der Physik. Intelligent, fleißig, gutaussehend, treu, zuverlässig. Amy Robinson – 21 Jahre alt, 5'10 groß, 125 lbs --- Ehrendame. Student der Physik im Grundstudium. Intelligent, fleißig, schüchtern, süß, bescheiden und sehr nett. Betty, Susan und Rebecca – 25-27 Jahre alt --- Brautjungfern. Brendas beste Freunde...

1.4K Ansichten

Likes 0

Der Gefangene (Teil 3)

Stephens Wecker klingelte um 6:30 Uhr morgens. „Das war seltsam; sein Wecker klingelte normalerweise um 7 Uhr.“ Er drehte sich um, um weiterzuschlafen, sprang dann auf und erinnerte sich daran, was ihn unten erwartete und warum er seinen Wecker so früh läuten ließ. Er stand geduscht auf und machte sich für die Arbeit fertig, dann ging er nach unten in die Küche; Er legte eine Scheibe Brot in den Toaster und ging dann die Stufen zum Keller hinunter. Dann stieß er die Kellertür auf und schaute hinein. Und da war sie, Jennie Connelly, immer noch mit gespreizten Beinen gefesselt und völlig...

1.4K Ansichten

Likes 0

Megan & Mom werden gesprengt

Ich bin ein ziemlicher Glückspilz, einer der wenigen, die ihren Job wirklich genießen. Mein Name ist Dougray, und ich bin ein 23-jähriger Polizeibeamter oder Polizist, wenn Sie so wollen, und diene meinem großartigen Land in den wunderschönen, abgelegenen schottischen Highlands, normalerweise auf Straßenpatrouille. Es ist eine einfache Nummer, meistens parke ich einfach an einem ruhigen Ort mit eingeschaltetem Geschwindigkeitsradar und ziehe vielleicht alle zwei Stunden eine arme Seele wegen Geschwindigkeitsverstößen vorbei und gebe ihnen einen Strafzettel. Hauptsächlich sitze ich im Auto und lese entweder ein Buch oder gewinne Geld, indem ich Internet-Poker von meinem Laptop aus spiele. Das ist, wenn ich...

653 Ansichten

Likes 0

Sam & Alice 9

Ich habe dies unter der Annahme geschrieben, dass Sie Sam & Alicia 1 bis 8 bereits gelesen haben. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, stützte sich Katrina auf einen Ellbogen und sah mich an. Sie sah glücklich aus. Guten Morgen Schlafmütze. Hast Du gut geschlafen? „Ja, ich habe geschlafen wie ein Murmeltier. Du siehst glücklich aus. Möchtest du noch einen Fick?“ „Ja, ich fühle mich sehr glücklich. Ich sollte schockiert sein von all den Dingen, die ich letzte Nacht über dich erfahren habe, aber das bin ich nicht. Stattdessen bin ich stolz darauf, dass du mich in all deinen Sex einbezogen...

680 Ansichten

Likes 0

Schwestern, Töchter, Nichten und Ehefrauen!

Dies alles ist vor langer Zeit passiert. Ich war bei der Arbeit und habe das gemacht, was mir immer noch viel Freude bereitet....... nein! nicht das...... obwohl ich natürlich immer noch an dieser speziellen Aktivität teilnehme, wenn das echte Ding nicht verfügbar ist, wie ich mir die meisten Erwachsenen vorstellen sollte! Nein, ich beobachtete die Frauen im Büro, mit denen ich das Vergnügen hatte, zusammenzuarbeiten, und stellte mir vor, wie sie sich mit Dingen beschäftigten, von denen wir alle ab und zu träumen!. Ich habe dies schon in anderen Geschichten erwähnt, aber es hat mir immer viel Freude bereitet, Frauen des...

1.6K Ansichten

Likes 0

Mit meinem kleinen Bruder

Hallo Leser, mein Name ist Anitha (Anu), 21 Jahre alt, aus Kerala. ich lebe mit meiner mutter und jünger Bruder. Mein Vater starb, als ich war noch jung. Meine Brüder Name ist Sanjay (Sanju) er ist 18 Jahre alt Jahre alt. Wir waren beide gemocht normale Schwester und Bruder. Wir verwendet, um miteinander zu kämpfen. Mein Mutter hat einen Job als mein Vater bekommen während er in der Regierung war. Service. Da Mama zur Arbeit geht, ich und mein Bruder hatte immer Zeit zusammen verbringen. Ich habe vergessen zu erwähnen ich selbst. Ich hatte eine gute Figur von 32-26-30. Ich hatte...

1.4K Ansichten

Likes 0

JAMIE: tragische Teenie-Sex-Ironie

Es gab zwei Eigenschaften an meinem Highschool-Freund Kmart Cowboy, die ich wirklich zwei Eigenschaften an meinem Highschool-Freund Kmart Cowboy hatte, die ich wirklich schätzte. In erster Linie hatte er ein Fahrzeug. In einer Zeit in meinem Leben, in der Fahrradfahren immer uncooler wurde, war es wichtiger, einen Freund mit einem Truck zu haben, als saubere Unterwäsche zu tragen. Zweitens hatte Kmart Cowboy Wild. Von all meinen damaligen Bekannten hatte Kmart Cowboy mehr Freundinnen, Sexualpartner und Konkubinen, als ich mir je hätte merken können. Diese beiden Qualitäten waren für mich genug Ansporn, viel Zeit mit dem Möchtegern-Wrangler zu verbringen, obwohl ich seinen...

1.3K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.