Unter Sarah, Teil Zwei

672Report
Unter Sarah, Teil Zwei

Unter Sarah, Teil zwei
Hilfe von einem Freund.

In den wenigen Wochen, seit ich Sarah im Badezimmer aufgenommen hatte, versuchte ich unzählige Male, sie wieder zu sehen, ohne Erfolg. Ich hatte eine Gelegenheit, sie schnell aus der Nähe zu sehen.
Sie war eines Tages nach der Schule auf ihrem Bett eingeschlafen, dem obersten Bett, und Anne rief oben an, dass das Abendessen fertig sei und ob ich Sarah wecken würde. Als ich ihr Zimmer betrat, sah ich, dass sie tatsächlich tief und fest schlief. Als ich mich ihr näherte, sah ich, dass ihre Shorts sehr locker an ihr saßen. Ich wusste, wenn ich sie nur leicht bewegen würde, würde ich ihre süße kleine Muschi sehen können. Er legte eine Hand auf ihre Taille, bereit, sie zu schütteln, wenn sie Anzeichen des Erwachens zeigte. Mit der anderen bewegte ich langsam das Material ihrer Shorts zur Seite und sah, dass sie ihr normales weißes Höschen anhatte. Ich hakte einen Finger unter ihr Höschen und zog es nach unten und weg, und da vor mir war ihr kleiner rosa Schlitz. Ich stand da, verzaubert von der Stelle, an der sie mehr berühren wollte, als ich spürte, wie sie sich leicht rührte. Als ich meine Finger entfernte, rutschte ihr Höschen wieder an seinen Platz und ich schüttelte sie mit meiner anderen Hand und sagte: "Zeit zum Aufwachen, das Abendessen ist fertig". Sie erwachte nicht klüger von dem, was ich gesehen hatte, und ich verließ ihr Zimmer.
Ein paar Tage später nahm die ganze Situation eine Wendung, die sich als Schlüssel zur Einnahme von Sarah erweisen sollte.

An diesem Abend klingelte das Haustelefon und als ich abnahm, war es Cindy, der weibliche Teil eines Paares, mit dem Anne und ich befreundet waren. Es scheint, dass sie und ihr Freund sich getrennt hatten und ihr wurde von Anne gesagt, wenn sie jemals einen Ort brauchte, an dem sie einfach anrufen konnte. Dabei war sie gerade in der Stadt und wollte sich vergewissern, dass die Einladung noch stand. Ich gab ihr den Weg zum Haus und ungefähr zehn Minuten später klopfte sie an die Tür.
Jetzt könnte ich eine oder zwei ganze Geschichten über Cindy schreiben, aber fürs Erste genügt es zu sagen, dass Cindy eine sehr gut aussehende Blondine mit einem netten straffen Körper war, deren sexuelle Geschmäcker extrem unterschiedlich waren. Sie war Bi und hatte mit Anne und mir einmal eine sehr erotische Begegnung gehabt. Daher war ich keineswegs dagegen, sie so lange unterzubringen, wie sie es brauchte. Tatsächlich haben wir sie in der ersten Nacht, nachdem wir ihre Sachen in das Gästezimmer gebracht hatten und die Kinder ungefähr eine Stunde geschlafen hatten, wieder in unserem Bett willkommen geheißen, und ich hatte eine sehr zufriedenstellende Zeit mit ihr.

Als ich Mitte der Woche zum Mittagessen nach Hause kam, hatte ich mein Sandwich aufgegessen und saß auf der Couch und trank meine letzte Milch. Cindy saß am anderen Ende und wir unterhielten uns nur müßig. Sie fragte, wie die Arbeit vorangehe und wie lange ich zum Mittagessen hätte. Ich sagte ihr, ich hätte noch 20 Minuten, bevor ich zurück sein müsste. Sie drehte sich zu mir um und sagte. „Weißt du, wenn Anne es nicht herausgefunden hat, könnten wir nach oben gehen, wenn du Zeit hast.“ Zur Hölle, ich brauchte keine weitere Einladung. Ich stand auf und sie folgte mir die Treppe hinauf in mein Schlafzimmer und ich hatte einen der schönsten Mittage überhaupt. In der nächsten Woche wurde es zu einer regelmäßigen Sache. Wenn Anne arbeitete, kam ich zum Mittagessen nach Hause, aß schnell und nahm dann Cindy mit nach oben für einen tollen Fick, wenn sie nicht schon da oben auf mich wartete, als ich nach Hause kam.
Eines Tages kam ich auf dem Rückweg vom Holzlager am Haus vorbei und Cindy kam gerade aus der Dusche. Ich folgte ihr in ihr Zimmer und öffnete meine Hose und nahm meinen Schwanz heraus. Das war alles, was es brauchte, als sie auf die Knie fiel und anfing, an mir zu saugen. Als ich dort stand und ihren Kopf hielt, während sie meinen Schwanz verschlang, sah ich ein Bild von einem sehr süßen Mädchen auf ihrer Kommode. „Ist das Ihre Tochter?“, fragte ich sie, sie schaute zur Kommode und sagte ja, das war es. Sie ist eine Süße, nicht wahr? Ich sagte ja, das ist sie, sie sieht ihrer Mutter sehr ähnlich. Sie erzählte mir, dass sie 16 war und bereits Brüste hatte, die größer waren als ihre eigenen. Ich sagte: "Ich bin sicher, sie sind wunderschön". Ich weiß es nicht, sagte Cindy, ich versuche schon seit Jahren, sie zu sehen, aber sie ist sehr schüchtern, und ich hatte nie die Gelegenheit, und ich kann Ihnen sagen, es hat mich unendlich frustriert. Meine Gedanken rasten, Hmm, sie wollte ihre Tochter nackt sehen. Ich sah meine Öffnung und nahm sie. Nun, wenn du sie irgendwann einladen möchtest, kann ich dir garantieren, dass du sie siehst. Sie hörte auf, was sie tat, obwohl ich es kaum bemerkte, da ich zu diesem Zeitpunkt einen rasenden Steifen hatte. "Was meinst du, wie kann ich das machen"? Oh, ich habe meine Wege, sagte ich ihr. Jetzt war es an der Zeit, die Frage fallen zu lassen, die ich eigentlich stellen wollte. Ich sagte Cindy, "machen dich junge Mädchen an"?
Verdammt, ja, sagte sie, ich hatte eines der Nachbarsmädchen, als ich oben im Norden lebte, sie war so süß, dass ich ihr alles angetan habe, bevor sie und ihre Leute weggezogen sind. Die nächste Frage: „Cindy, wie alt war sie“? Sie war 13, es war der Himmel. Cindy Ich sagte, du hast hier zwei süße Sachen, wenn du Lust dazu hast. Ich mache dir einen Deal. Du hilfst mir bei ihnen oder zumindest bei einem davon und ich werde dir mit deiner Tochter besorgen, was du willst. Wenn du das kannst, sagte sie, hast du definitiv einen Deal. Jetzt sagen Sie mir, wie Sie das tun können?
Ich sagte ihr: "Beende, was du tust" und ich werde alles für dich auslegen. Sie fing wieder an, an mir zu saugen und es dauerte nur etwa 30 Sekunden, bis ich meine Ladung in ihren hungrigen Mund entleert hatte.
Da es Freitag war und ich am Wochenende nicht arbeitete, sagte ich ihr, dass wir über das Wochenende etwas Zeit alleine finden müssten und es ihr alles klar machen würde. Ich ging, ging zurück an die Arbeit, aber ich kann Ihnen sagen, dass meine Gedanken an alles andere gerichtet waren, als an die Arbeit für den Rest des Tages.

Der Samstag dämmerte und ich war wie immer früh auf den Beinen. Anne stand ungefähr eine Stunde später auf und ging duschen. Nur zum Spaß schaltete ich den Rekorder ein und sah zu, wie sie sich auszog und in die Dusche stieg und wieder herauskam. Sie schaltete es aus, bevor sie mit dem Abtrocknen fertig war und ins Zimmer zurückkehrte, und war nicht klüger. Sie sagte mir, dass sie und die Mädchen auf dem Weg zu Freunden waren, um einzukaufen, sobald sie sie aufstehen und duschen konnte, und gegen 14 Uhr zurück sein würden. Ich sagte ihr, ich hätte für den Tag eigentlich nichts vor und würde meine E-Mails am Computer erledigen und dann wahrscheinlich den ganzen Tag abhängen. Sie bot mir an, mich ihnen anzuschließen, worauf ich ihr auf ihr Lachen mit Nein-Danke antwortete.
Sie ging nach unten, nachdem sie ins Mädchenzimmer geschrien hatte, dass sie duschen sollten, damit sie loslegen konnten. Hm, ich ging zur Schlafzimmertür und hielt Wache. Ich hörte, wie sich die Badezimmertür schloss, und da ich wusste, dass Anne unten war, drückte ich den Aufnahmeknopf, um zu sehen, wie Chrissy in die Badewanne ging und anfing, sich auszuziehen. Zu meinem Erstaunen war sie jedoch fast so entwickelt wie Sarah ein Jahr jünger sein. Ich schaltete den Monitor aus, nahm aber weiter auf und hörte zu, um sicherzugehen, dass Anne nicht nach oben kam. Dann tat das Gleiche, als Chrissy ging und Sarah hereinkam. Erstaunlich, wie sich die Dinge manchmal einfach zusammenfügen.
Nachdem Anne und die Mädchen gegangen waren, schaltete ich die Bänder ein, ließ das erste von Sarah zum Schluss und ging, um mir eine frische Tasse Kaffee zu holen und Cindy zu wecken.

Als ich Cindy weckte, gab ich ihr eine Tasse frischen Kaffee und sagte, komm mit mir. Sie schlüpfte in ihren Bademantel und folgte mir in mein Schlafzimmer. Ich saß neben ihr auf dem Bett und sagte zu ihr: „Ok, ich habe dir gesagt, dass ich dir deine Tochter nackt gut ansehen kann.“ Ja, sie sagte: „Okay, ich werde dir zeigen, wie“ und du wirst hilf mir, richtig! Ja, sagte sie. Ich stand auf und ging zum Monitor und schaltete das Band ein. Ich ging zum Bett und legte mich hinter Cindy hin, während der Monitor zeigte, wie Anne ins Badezimmer ging, sich auszog und unter die Dusche stieg. Cindy drehte sich um, um mich anzusehen und sagte: „OMG, du hast eine Kamera im Badezimmer.“ Ich nickte nur, ließ ihren Bademantel von ihren Schultern gleiten und bedeutete ihr, sich vor mich hinzulegen. Wir sahen gemeinsam zu, wie sich zuerst Anne, dann Chrissy und Sarah auszogen und duschten. Cindy sagte, wow, beide Mädchen haben süße Körper. Ich bin mir nicht sicher, was ich tun möchte. Warte nur, sagte ich ihr. Als ich in den Nachttisch griff, schnappte ich mir das Gleitmittel, das wir dort aufbewahrten, und fing an, es auf Cindys Arsch zu reiben, als das erste Video von Sarah begann. Schau dir das an, sagte ich ihr, als Sarah aus der Dusche kam und zum Schrank ging, ließ ich langsam meinen Schwanz in Cindys Arsch gleiten. Als ihr klar wurde, was sie beobachtete, begann sie, sich gegen mich zu drücken, und ich begann, in sie zu pumpen. Als Sarah sich rieb, erhöhte ich mein Tempo und als sie zum Orgasmus kam, begann ich mich in Cindys Arsch zu entladen, während sie stöhnte und sich gegen mich drückte.

Was denkst du, fragte ich Cindy. Ich glaube, ich weiß, was wir zuerst machen werden, und ich lade meine Tochter so schnell wie möglich ein.

(Fortsetzung)

Ähnliche Geschichten

Martha - Kapitel 1

Martha schlief fest auf dem Boden ihres Schlafzimmers, als Zeus, der Hund ihres Nachbarn, sie in die Schulter biss. Martha keuchte vor Schmerz und gurrte dann den Hund, bis er losließ. Dann positionierte sie sich und füllte den Schwanz des Hundes mit ihrer Fotze aus, dann half sie ihm, sie zu ficken. Zeus fickte Martha, bis er in ihrer alten Fotze kam, wunderte sich. Zeus hatte sie ein paar Mal gebissen, aber da Martha nur eine Müllhure war, hatte sie keine Wahl, wie sie benutzt wurde. Sie ging zum Kühlschrank und holte eine Schüssel mit kalten Haferflocken heraus, stellte sie auf...

1.2K Ansichten

Likes 0

So wie er ist - Teil 2

Stuie reinigte sich hastig und zog den Reißverschluss zu, um wieder ansehnlich zu sein. Dann dachte er bei sich: Was ist die Eile. Das war peinlich, aber Julie war sicherlich alt genug, um die Umstände und die Art und Weise zu verstehen, wie Männer waren und so. Vielleicht ist sie vor Scham einfach so weggelaufen. Er erlebte einen Moment der Panik und dachte: Sie wird Mama sicher nicht erzählen, was passiert ist. Nein, er musste sich etwas Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was er ihr sagen würde, um die Verlegenheit zu lindern, bevor er sie wiedersah. Aber während er versuchte, die...

1.2K Ansichten

Likes 0

Ahh ... Lochy Teil 5

HINWEIS: Hey Leser, es hat sich herausgestellt, dass den meisten von euch Teil 3 nicht gefallen hat, deshalb lasse ich das Steinzeug fallen. Fuck weiß, was ich dachte ... vielleicht habe ich einfach überhaupt nicht gedacht. Ahh ... Lochy Teil 4 Richtungswechsel „Gyaaahhhhh …“, stöhnte ich Ich wachte in den frühen Morgenstunden auf, mein Kopf schwamm vor Schmerz und Verwirrung. Ich wusste nicht, wo ich war... In wessen Bett bin ich?, In wessen Zimmer? Mein Telefon zu finden, würde oberste Priorität haben, sobald ich genug Kraft hatte, um mich zu bewegen. Als ich versuchte, mich ein wenig zu entspannen, fing ich...

1.3K Ansichten

Likes 0

Fairer Handel

Er hat einen stressigen Job. Die Fristen sind eng und er steht ständig unter Beobachtung. Die Bezahlung ist gut, aber manchmal fragt er sich, ob es das wert ist. Ohne sein Fahrrad hätte er wahrscheinlich schon längst den Verstand verloren. Vor einigen Jahren kaufte er sich ein gebrauchtes Motorrad. Es ist ein Sportrad oder eine „Schrittrakete“, obwohl ihn dieser zweite Begriff aus irgendeinem Grund immer geärgert hat. Es bewältigt Kurven wie nichts anderes, ist wahnsinnig schnell und macht mit dem Custom-Auspuff, den er angebracht hat, einen unglaublichen Sound. Er hat ziemlich viel Zeit und Geld in dieses Fahrrad investiert, es perfekt...

1K Ansichten

Likes 0

Es war nicht richtig, was es so HEISS machte

Das ist eine wahre Geschichte. Viele, die einige meiner anderen Geschichten gelesen haben (einige Fiktion, andere wahr), können diesen Vorfall darauf zurückführen, wo dies seinen Anfang hatte, als ich mich zuerst von meiner Frau trennte und dann scheiden ließ. Ich bin seit ein paar Jahren von meiner Ex geschieden und gehe zu ihr nach Hause, um unser Kind zu besuchen. Eine Teenager-Tochter ihrer Freundin (das ist die Freundin, mit der sie damals wollte, dass ich einen Dreier habe) kam mit ihrer Mutter nicht klar, also wohnt sie bei meiner Ex und passt auf unser Kind auf, während die Ex arbeitet, spielt...

574 Ansichten

Likes 0

Sam & Alice 9

Ich habe dies unter der Annahme geschrieben, dass Sie Sam & Alicia 1 bis 8 bereits gelesen haben. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, stützte sich Katrina auf einen Ellbogen und sah mich an. Sie sah glücklich aus. Guten Morgen Schlafmütze. Hast Du gut geschlafen? „Ja, ich habe geschlafen wie ein Murmeltier. Du siehst glücklich aus. Möchtest du noch einen Fick?“ „Ja, ich fühle mich sehr glücklich. Ich sollte schockiert sein von all den Dingen, die ich letzte Nacht über dich erfahren habe, aber das bin ich nicht. Stattdessen bin ich stolz darauf, dass du mich in all deinen Sex einbezogen...

597 Ansichten

Likes 0

Eine neue Erfahrung

Anita war am Sonntag so aufgeregt, als sie an der Geburtstagsfeier ihrer besten Freundin in ihrem Haus teilnehmen sollte. Es war 16:30 Uhr, als sie das Haus verlassen hatte, ganz herausgeputzt und stolz auf ihr Aussehen. Ooooooo! Die Leute werden wirklich fassungslos sein, wenn sie sie in diesem roten neuen Kleid sehen. Sie werden heute wirklich neidisch auf sie sein. diese Gedanken für sich denken. Endlich hatte sie ihr Ziel erreicht. Es war ihr erstes Mal im Haus ihrer Freundin, da sie nur den Block kannte und vorher noch nie dort gewesen war. Sie machte sich daran, die Wohnung zu finden...

496 Ansichten

Likes 0

Das Geburtstagsgeschenk - kaum legal_(0)

Es war ihr achtzehnter Geburtstag und sie zitterte vor Aufregung, als sie zur Bar ging. Der Mann, den sie traf, hatte ihr gesagt, sie solle sich so schlampig wie möglich kleiden, also trug sie ein Spitzentop ohne BH, ihre kleinen, frechen Titten mit engen rosa Nippeln, die vollständig freigelegt waren, und einen Minirock, der ihren Arsch kaum bedeckte. Dies würde keineswegs ihr erstes Mal sein, aber es würde ihr erstes Mal mit einem „Erwachsenen“ sein und sie hatte wochenlang online mit ihm geredet, aber er weigerte sich, sie zu ficken, bis sie legal war. Als sie sich der Tür der heruntergekommenen...

463 Ansichten

Likes 0

Harry Potter und das Zauberbuch der Wünsche – Kapitel 31 – Heiltränke

Harry Potter und das Zauberbuch der Wünsche Kapitel einunddreißig – Heiltränke Haftungsausschluss: Diese Geschichte spiegelt weder die Einstellungen oder Charaktere der Harry-Potter-Reihe wider, noch steht sie in irgendeiner Verbindung mit ihrem Autor. Story-Codes: Mf, X-Mast, Ncon, Reluc, Cream Pie, Magic, Unif, Voy Die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei war im Laufe des Monats April zu einem Nährboden für Sex, Skandale und Teenagerschwangerschaften geworden. Harry, Ron und Hermine standen im Mittelpunkt der Kontroverse, und obwohl die Viertklässler wussten, dass ihr Verhalten etwas unangemessen geworden war, schrieben es die Lehrer und Eltern alle den guten alten Teenagerhormonen zu. Die Noten einer herausragenden Schülerin...

473 Ansichten

Likes 0

Nightly Sins Pt. 5

Teil 5 Anmerkung des Autors: Aus der Sicht des Vaters ist dies der Tag von Teil 4. Hier gibt es nicht viel Sex, ich hatte das Gefühl, es wäre zu erzwungen gewesen, aber es bringt die Geschichte voran. Genießen! Und denken Sie daran, abzustimmen und einen Kommentar zu dem zu hinterlassen, was Sie sehen möchten. Ich war heute Morgen zu früh aufgewacht, es war 5 Uhr morgens, und Lori musste erst um 7 Uhr aufstehen, also dachte ich, ich scanne die Nachtvideodateien von Loris Zimmer. Ich fing an, kurz bevor Lori in ihr Zimmer ging. Ich bemerkte, dass sie in dieser...

392 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.